Aktuelle Meldungen

Auf der folgenden Seite stellen wir Ihnen die aktuellen Meldungen zu Ihrer Praxissoftware zur Verfügung. Des weiteren präsentieren wir Ihnen die besten Lösungswege.

Support für Arztpraxen

Unser Ziel ist die Sicherstellung eines reibungslosen Praxisbetriebs. Unsere Experten kümmern sich bei Störungen schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

Wie können wir helfen?

Haben Sie Fragen zu den unten aufgeführten Themen? Dann wenden Sie sich gerne direkt und ausschließlich an die jeweilige Hotline-Rufnummer bzw. die dazugehörige E-Mail-Adresse. Nur so ist gewährleistet, dass wir Ihnen schnellstmöglich helfen können.

0561 2007 444

Bei Softwarefragen

0561 2007 210

Bei technischen Fragen.

x.isynet/medatixx

0561 2007-444

Probleme mit der Abrechnung
Fragen zu Programmfunktionen, Fehlermeldung in der Praxissoftware,
Umstellungsarbeiten in der Praxissoftware

  • x.isynet
  • medatixx Praxissoftware
  • MediDOK Archivierungssystem
  • Telematikinfrastruktur: Probleme mit Chipkartenlesegeräten, Probleme mit Konnektoren, Impfzertifikate

Hardware Probleme

0561 2007-210

... wie: „defekter PC“, „PC startet nicht“, „defekter Drucker“

  • Warnanzeigen und Probleme mit dem Server
  • Probleme mit der Datensicherung (z.B. Veeam/Novastor)
  • Probleme mit dem Windows Betriebssystem
  • Probleme mit dem Netzwerk und VPN-Zugängen

Medizin- & Labortechnik

Ihr zuständiger Medizintechnik- bzw. Labor-Support

Medizintechnik
z. B. Langzeit-Blutdruck, EKG, Langzeit EKG, Audiometrie, Plusoptix
Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Medizintechnik-Hersteller/-Support.

Labordatentechnik
Probleme bei Labordatenübertragung
Bitte wenden sie sich an Ihren zuständigen Ansprechpartner Ihres Labors.

Vertriebliche Fragen

0561 2007-444

Bitte wenden Sie sich auch mit Angebotsanfragen oder bei Interesse an unseren Produkten an die o.a. Kontaktdaten.

Anrufbeantworter oder E-Mail

Wir benötigen Ihre Mithilfe!

Sollten wir Ihren Anruf nicht direkt persönlich entgegennehmen können, möchten wir Sie dennoch nicht in langen Warteschleifen – wie häufig am Markt üblich – „hängen lassen“. Daher werden wir hinter jeder Hotline-Rufnummer einen Anrufbeantworter schalten, der Ihre Anfragen/Störungen direkt an das jeweilige Support-Team meldet. Gerne können Sie uns auch direkt eine E- Mail schreiben, statt auf den Anrufbeantworter zu sprechen.

Damit das Team möglichst zeitgerecht und orientiert an der Priorität für Ihren Praxisablauf auf Ihre Anrufbeantworternachricht oder Ihre E-Mail reagieren kann, benötigen wir von Ihnen dringend mindestens folgende Informationen und eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung:

  • In welchem Programm oder mit welchem Gerät ist der Fehler aufgetreten?
  • Wie äußert sich der Fehler?
  • Gibt es eine Fehlermeldung?
  • Auswirkung auf Ihren Praxisbetrieb
  • Ansprechpartner inkl. Rückrufnummer/E-Mailadresse und Zeiten der Erreichbarkeit

Im Falle einer E-Mail hilft uns auch ein Screenshot des Fehlers sehr gut weiter. 

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich ohne diese Informationen eine Rückmeldung und Problembehebung unsererseits unnötig verzögern kann.